Auftraggeber: STEB (1998)